BACK’O’FUNNY: Zwei Backfeen in der Höhle der Löwen

Eine Cremefüllung für Kuchen, die jeden Backvorgang übersteht und sich auch als Dessert eignet, ist die Spezialität von BACK’O’FUNNY. Damit wollen sie bei “Die Höhle der Löwen” das Investorenrudel füttern und sich einen Deal sichern. Vorab haben uns die Gründerinnen Gisela Hüsges-Schnabel und Sabine Kämper ein paar Fragen beantwortet.

Liebe Gisela, liebe Sabine, vielen Dank, dass ihr euch die Zeit für ein Interview mit uns nehmt! Erzählt uns bitte zu Beginn etwas über euch und was ihr vor BACK’O’FUNNY gemacht habt.

Wir sind seit fast 20 Jahren als Produktpräsentatorinnen beim Teleshoppingsender QVC tätig. Gisela arbeitet dort hauptsächlich im Bereich Kochen und Genießen und Sabine in den Bereichen Garten und Haushalt. Gisela hatte viele Jahre parallel dazu ein Restaurant und Sabine ist als Entertainmentmanagerin zur See gefahren.

Wie ist die Idee zu BACK’O‘FUNNY entstanden?

Am Küchentisch haben wir wie so oft bei einer Tasse Kaffee philosophiert, was die Welt noch so brauchen könnte – schließlich kennen wir uns bereits seit 20 Jahren. Und da wir grundsätzlich der Meinung sind: „Ein Leben ohne Kuchen ist möglich – aber sinnlos“, sind wir quasi mit dem Streuselkuchen auf den Lippen auf die Idee gekommen, wir machen etwas mit Backen. Also haben wir angefangen zu überlegen, was kann man für den „Süßspeisenfreund“ leichter, schneller und einfacher machen.

Was ist das Besondere an BACK’O‘FUNNY?

Wir wollen das Backen einfach, schnell und leichter machen, deshalb gibt es bei BACK’O’FUNNY Backmischungen, die einen frisch selbstgebackenen Kuchen jederzeit möglich machen Die Backmischungen kommen mit maximal einer weiteren Zutat aus. Etwas, das jeder im Haus hat. Für den Rührkuchen etwas Sahne oder für den Streuselkuchen etwas Butter. Außerdem gibt es noch unsere einzigartige Backcreme in drei Geschmacksrichtungen, diese Creme ist vielfältig einsetzbar, von „Heiß bis Eis“. Das Besondere an den Backcremes ist, dass sie direkt mitgebacken werden können, zum Beispiel in einem gefüllten Kuchen. Das haben wir uns bei den Bäckern und Konditoren abgeschaut und noch einmal verbessert

Judith Williams und Carsten Maschmeyer  probieren die Creme von  BACK'O'FUNNY der Gründerinnen Gisela van Bebber (2.v.l.) und Sabine Kämper.
Judith Williams und Carsten Maschmeyer probieren die Creme von BACK’O’FUNNY der Gründerinnen Gisela Hüsges-Schnabel (2.v.l.) und Sabine Kämper.

Wie kam es zu der Bewerbung bei „Die Höhle der Löwen“?

Wir hatten BACK’O’FUNNY zunächst bei QVC platziert. Als uns die ersten Lieferungen dort förmlich aus den Händen gerissen wurden, kamen wir auf die Idee, BACK’O’FUNNY auch einer gesamtdeutschen, vielleicht sogar internationalen Käuferschar zugänglich zu machen. Und da wir uns nicht getraut haben, das alleine „zu wuppen“ und wir immer schon große Fans von „Die Höhle der Löwen“ waren, war der Entschluss schnell gefasst.

Wie habt ihr euch auf die Sendung vorbereitet?

Wir haben zunächst mit vielen uns unbekannten Menschen gesprochen, damit wir unabhängige Urteile über unsere Produkte und Pläne bekommen. Kurz vor der Aufzeichnung haben wir dann mit Freunden oder Familienmitgliedern geredet, die uns Mut zusprachen. Weil man eben eine gehörige Portion Mut braucht, um seine Idee, sein Baby, sein Produkt, so öffentlich einer Art Fachjury vorzustellen.

Vielen Dank für das Interview!

Wer wissen möchte, wie es BACK’O’FUNNY bei “Die Höhle der Löwen” ergangen ist, sollte am 29. März um 20:15 Uhr VOX einschalten. Gisela und Sabine sind gleich im ersten Pitch zu sehen.

Fotos: TVNOW / Frank W. Hempel