Das macht Food-Startups für Investoren interessant!

Bei unserer Rückschau auf das FIC Select vom 27.September steht heute ein weiteres Thema auf der Tagesordnung, das Gründerinnen und Gründer immer wieder beschäftigt: Was macht Food-Startups für Investoren interessant? Fabio Ziemßen (Zintinus) hat sich darüber mit Dr. Jesko Thron (Katjes Greenfood) und Tobias Riedl (SevenAccelerator) unterhalten. Hier könnt ihr euch das Video anschauen!

SevenAccelerator und Katjes Greenfood investieren beide in Food-Startups, haben dafür allerdings unterschiedliche Auswahlkriterien und Herangehensweisen. Auf einige Punkte können sich aber beide einigen. Wenn ihr also auf der Suche nach Investoren seid, solltet ihr bei dieser Liste möglichst viele Haken machen können:

  • Euer Produkt muss schmecken! Das ist die absolute Grundvoraussetzung, auch wenn Geschmäcker natürlich verschieden sind.
  • Ein gut aufgestelltes Team ist immer von Vorteil.
  • Euer Produkt ist fertig entwickelt und marktreif. Noch besser:
  • Ihr habt bereits erste Umsätze und Listungen erzielt. Daraus lässt sich ableiten:
  • Wachstumspotenzial jenseits kleiner Nischen ist vorhanden.
  • Ein wichtiger Tipp zur Unternehmensbewertung: Orientiert euch dabei nicht zu sehr an dem, was ihr selbst schon investiert habt, sei es Zeit oder Geld. Entscheidend sind reale Umsätze und realistische Wachtumsprognosen.

Ausführliche Infos zu diesen und vielen weiteren Punkten, etwa die Chancen im europäischen und amerikanischen Markt, bekommt ihr in diesem Video:

Über Katjes Greenfood

“Als unabhängige Schwestergesellschaft des Süßwarenherstellers Katjes investieren wir in nachhaltige, innovative und pflanzenbasierte Food-Startups, die gemeinsam mit uns die Lebensmittelindustrie revolutionieren wollen. Wir glauben an passionierte, visionäre UnternehmerInnen, die ikonische Marken von morgen schaffen und unterstützen diese sowohl finanziell als auch mit strategischer Beratung in den Bereichen Marketing und Finance.” Mehr über Katjes Greenfood und einige seiner Erfolgsgeschichten erfahrt ihr hier.

Über Seven Accelerator

“Der SevenAccelerator ist ein führender Corporate Media VC in der DACH-Region und als Early-Stage Vehikel der SevenVentures ein Teil des Investment-Arms der ProSiebenSat.1 Gruppe. Wir investieren TV und digitale Medialeistungen in alle Arten von B2C Startups mit massenmarktfähigen Produkten und unterstützen beim Wachstum hin zu einer breit bekannten Consumer Brand.” Ansprechpartner beim SevenAccelerator ist Tobial Riedel, der uns im Interview einiges über seine Aufgabe erzählt hat. Auch zum FIC Select hat er sich geäußert:

Das FIC Select 2021 war trotz Corona-Auflagen und hybrider Form aus unserer Sicht wieder ein voller Erfolg. Es gab interessante Gespräche, viele innovative Ideen, spannende neue Kontakte und natürlich verdiente Gewinner. Wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe in 2022.

Tobias Riedl (SevenAccelerator)